Unsere Statistik März 2014

Unsere Statistik im Monat März 2014 – Ein guter Start

Der erste Monat ist nun vorüber. Der Blick auf die Zahlen zeigt, dass wir mit ZIELBAR.de schon einen relativ guten Start hinlegen konnten. Woher die meisten Besucher kamen und welche Artikel die erfolgreichsten waren lest Ihr hier.

Unsere Besucher – Zielgruppenübersicht

Am 3. März 2014 haben wir den Google Analytics Code hier eingebunden. Die fehlenden Zahlen der ersten drei Tage des Monats sollten allerdings nicht so stark ins Gewicht fallen, weshalb wir diesen hier nicht weiter Beachtung schenken.

Blogstatistik: Besuche im März 2014

Besuche im März 2014

  • Besuche: 1.154
  • Eindeutige Besucher: 673
  • Seitenaufrufe: 2.847
  • Seiten/Besuch: 2,47
  • Durchschnittliche Besuchsdauer: 4 Minuten, 9 Sekunden
  • Absprungrate: 63,95 %
  • Neue Besuche: 58,32 %

7 veröffentlichte Artikel im März

Da dies unser erster Monat ist, gehe ich hier lediglich auf die veröffentlichten Beiträge ein. Die Zahlen sind daher nicht repräsentativ, sollen Euch aber nicht vorenthalten werden.

Zu den Kommentaren und Kommentatoren werden selbstverständlich nicht die eigenen Einträge gezählt.

Zum Feedback über soziale Netzwerke sollen hier lediglich die Reaktionen aus Google Plus, Facebook und Twitter erwähnt werden, die sich auf die vergebenen +1, Gefällt-Mir bzw. geteilten Tweets beziehen. Sichtbar sind diese in den jeweiligen Artikeln.

Handelt es sich bei den jeweiligen Zahlen um die Höchstwerte der aufgeführten Artikel, sind diese fett hervorgehoben.

1. Kundengewinnung für Fahrschulen

Veröffentlicht am 01.03.2014.
Der Monat begann am ersten Tag mit dem Beitrag Kundengewinnung für die erfolgreiche Fahrschule. Die Zielgruppen sind, wie bereits aus dem Titel hervorgeht, Fahrschulen. Mögliche Maßnahmen sollen hierbei anregen, um sich im Markt erfolgreich zu positionieren.

Zugriffe, Kommentare und Feedback

  • 448 Seitenaufrufe, davon 371 eindeutige Seitenaufrufe
  • 1 Kommentar von einer Person
  • 10 Google +1
  • 69 Gefällt mir
  • 2 Tweets

Dieser Beitrag ist unser zugriffsstärkster im März. Dass es hierfür bisher nur einen Kommentar gibt zeigt, dass die Zielgruppe sehr nichenbehaftet ist.

2. Auf anderen Blogs kommentieren

Veröffentlicht am 03.03.2014.
Eine weitaus größere Zielgruppe spricht der Artikel Warum das Kommentieren in Blogs so wichtig ist an. Denn gebloggt wird beruflich und privat. Ziel dieses Beitrags ist es, darauf aufmerksam zu machen, selbst wieder aktiver zu werden und auf anderen Blogs zu kommentieren.

Zugriffe, Kommentare und Feedback

  • 357 Seitenaufrufe, davon 228 eindeutige Seitenaufrufe
  • 13 Kommentare von 10 Personen
  • 1 Pingback
  • 35 Google +1
  • 6 Gefällt mir
  • 17 Tweets

3. Mit Guerilla Marketing in Szene setzen

Veröffentlicht am 10.03.2014.
Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Thema Guerilla Marketing und welche Strategie sich bei der Planung solcher Aktionen eignet. Im Grunde werden damit alle angesprochen, die mehr Aufmerksamkeit erreichen wollen.

Zugriffe, Kommentare und Feedback

  • 148 Seitenaufrufe, davon 115 eindeutige Seitenaufrufe
  • 19 Google +1
  • 7 Gefällt mir
  • 6 Tweets

4. Kreative Guerilla Marketing Beispiele

Veröffentlicht am 11.03.2014.
Ein aufbauender Artikel zum vorhergehenden Beitrag. 15 Beispiele für Guerilla Marketing Aktionen.

Zugriffe, Kommentare und Feedback

  • 179 Seitenaufrufe, davon 113 eindeutige Seitenaufrufe
  • 1 Kommentar von einer Person
  • 12 Google +1
  • 5 Gefällt mir
  • 2 Tweets

5. Google Plus Seite für den Blog anlegen

Veröffentlicht am 13.03.2014.
Der Beginn einer Artikelserie zu Google+. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt, wie man eine Google Plus Seite erstellt. Zur Zielgruppe zählen vorwiegend Blog-Betreiber. Das Tutorial eignet sich aber auch für Unternehmensseiten.

Zugriffe, Kommentare und Feedback

  • 98 Seitenaufrufe, davon 77 eindeutige Seitenaufrufe
  • 2 Kommentare von 2 Personen
  • 3 Google +1
  • 1 Gefällt mir
  • 5 Tweets

6. Als Blogger erfolgreich vernetzen

Veröffentlicht am 21.03.2014.
Dass wir als Blogger auf die Unterstützung anderen angewiesen sind, sollten wir eigentlich wissen. Der Artikel „Wie und mit wem sich erfolgreiche Blogger vernetzen“ zeigt einfache, aber sehr effektive Methoden zur Vernetzung und ruft gleichzeitig dazu auf, selbst aktiver zu werden.

Zugriffe, Kommentare und Feedback

  • 256 Seitenaufrufe, davon 157 eindeutige Seitenaufrufe
  • 11 Kommentare von 8 Personen
  • 1 Pingback
  • 35 Google +1
  • 1 Gefällt mir
  • 14 Tweets

7. AdSense-Anzeigen mit Plugin blockieren

Veröffentlicht am 26.03.2014.
Diese kleine Anleitung zeigt, wie man mit der Chrome-Erweiterung Google Publisher Toolbar die URL einer AdSense-Anzeige herausfindet und damit unerwünschte und umsatzschwache Anzeigen blockiert. Sie richtet sich an Teilnehmer des AdSense-Programms, die darüber Einnahmen generieren.

Zugriffe, Kommentare und Feedback

  • 43 Seitenaufrufe, davon 14 eindeutige Seitenaufrufe
  • 5 Google +1
  • 3 Tweets

Woher unsere Besucher kamen

Statistik Akquisition im März 2014

Akquisiton im März 2014

Wie man an der Grafik erkennen kann, kamen fast die Hälfte über soziale Netzwerke. Direktaufrufe, Aufrufe über gespeicherte Lesezeichen und RSS-Reader machten etwa 30 Prozent aus. Verweise von anderen Seiten entspricht etwa 13 Prozent. Die Zugriffe über Suchmaschinen bilden wie erwartet mit weniger als 9 Prozent das Schlusslicht der Zugriffsquellen.

Google Index und Links zur Webseite

Zum 30.03.2014 sind laut Google Webmastertools 18 Seiten in der Suchmaschine indexiert. Zu den Blogseiten gibt es derzeit 238 Links, die auf 7 Seiten hier verweisen. Über 31 unterschiedliche Domains kamen Besucher auf den Blog.

Unsere Google+ Seite

Seit 3. März sind wir mit unserer Google Plus Seite ZIELBAR.de aktiv vertreten. Hier können wir derzeit 107 Follower und 9.767 Aufrufe auf das Profil und dessen Inhalte verzeichnen.
(Anmerkung: Die Funktion für die Anzahl der Aufrufe ist erst heute neu hinzugekommen.)

Insgesamt haben wir 89 öffentliche Mitteilungen über unser G+ Profil gepostet. Diese bestehen aus weitergeteilten Beiträgen von anderen Personen, geteilte Links zu Webseiten und Blogartikeln sowie Links zu den eigenen Artikeln.

Die Suche nach

site:https://plus.google.com/100748985024267104162/posts

in der Google-Suchmaschine zeigt, dass bisher 13 unserer G+ Posts indexiert sind. Warum gerade diese in der Suchmaschine auftauchen, möchte ich einmal auf den Grund gehen und hier auch darüber berichten. Auf den ersten Blick kann ich leider noch keine Gemeinsamkeit der indexierten Beiträge erkennen. Na, mal schauen.

Unser Twitter-Profil

Den ersten Tweet haben wir am 21. März über unser Twitter-Profil ZIELBAR_de gesendet. Bis Monatsende gab es darüber 87 Tweets. Diese setzen sich zusammen aus Retweets, also weitergeteilten Posts anderer, direkt getwitterten Seiten sowie Tweets mit Links zu Artikeln in diesem Blog. Anzahl der Follower: 188.

Unser erstes Fazit

Mit den Zahlen des ersten Monats für ZIELBAR.de sind wir mehr als zufrieden. In diesem Sinne vielen lieben Dank an alle Leser. Danke auch für die vielen Kommentare, für’s Teilen über soziale Netzwerke und die Verlinkungen, zu denen wir nur teilweise über Pingbacks informiert wurden.

Die Statistiken zeigen auch, wie wichtig es gerade zu Beginn ist, sich zu vernetzen. Anregungen für Eure Vernetzung findet Ihr hier im Blog. Lange suchen müsst Ihr zumindest nicht. :-)

Welchen Zahlen sind Euch noch wichtig?
Wir möchten in der nächsten Auswertung mehr auf Eure Interessen eingehen. Wir freuen uns daher über Eure Vorschläge.

Bewerte diesen Artikel
Steve Naumann

Steve Naumann

Als begeisterter IT-Anhänger entwickelt Steve Naumann seit 1999 u. a. Webanwendungen auf Basis von PHP und Datenbanksystemen wie MySQL. Er betreibt mehrere eigene Webprojekte, unterstützt Kunden bei der Durchführung von strategischen Online-Marketing-Maßnahmen und ist Mitinitiator und Herausgeber von Zielbar.

2 Reaktionen zu “Unsere Statistik im Monat März 2014 – Ein guter Start”

  1. Thomas

    Also bei uns ist der März auch gut gelaufen. Obwohl ich zeitlich nicht wirklich viel schreiben konnte. Allerdings wurde die Statistik ein wenig versaut, durch unser Cache-Plugin. Der Analytics Code funktioniert anscheinend nicht mit der Javascript Kompression, dadurch wurden 2 Tage nicht gewertet.

    Antworten
    1. Steve Naumann
      Steve Naumann

      Ja, das hatte ich auch schon mal. Hab glücklicherweise direkt über das Analytics-Konto getestet. Der Code in einer Zeile wurde dabei nicht erkannt.

      Antworten

Jetzt Kommentar zum Thema hinterlassen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.